Archiv der Kategorie: Recht

Kurzmitteilung

Helge Matthiesen, Chefredakteur des Bonner General-Anzeiger, meint: „Die Freiheit der Kunst oder die Pressefreiheit gehen in Deutschland nicht unter, wenn ein Gericht sich mit dem Streit zwischen dem Satiriker Jan Böhmermann und dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan beschäftigt.“ Neben dem seinem Kommentar … Weiterlesen

SICHERHEIT UND FREIE GESELLSCHAFT

Stephan J. Kramer fordert ein wirkungsvolleres Vorgehen gegen diejenigen vor, die unsere demokratische Ordnung zerstören wollen. Der Staat habe die Verpflichtung, Extremisten und Verfassungsfeinde unter Kontrolle zu halten, damit verfassungskonforme Bürger in ihre Rechte wahrnehmen können. Weiterlesen

GOTTESBEZUG FÜR TOLERANZ UND VIELFALT

Peter Harry Carstensen erläutert als Mit-Initiator die interreligiöse, parteiunabhängige Volksinitiative zur Aufnahme des Gottesbezugs in die Landesverfassung Schleswig-Holstein. Weiterlesen

VIRTUELL – SYMBOLISCH – REAL ALS MODERNE GEWALTSPIRALE

Stephan Eisel warnt davor, das im Internet um sich greifende digitale Faustrecht oder Gewaltsymbolik bei Demonstrationen zu verharmlosen und sieht darin eine Vorstufe zur realen Gewaltanwendung. Weiterlesen

FLÜCHTLINGSKRISE IN GROßBRITANNIEN

Hans-Hartwig Blomeier beschreibt eine diffuse politische Meinungsbildung in angesichts der reservierten Haltung der briti­schen Bevölkerung in der Flüchtlingsgfrage. Weiterlesen

SOZIALETHISCHE URTEILSBILDUNG JENSEITS DER GOTTESLOSIGKEIT

Elmar Nass versteht unter fairer Meinungsbildung auf Augenhöhe, dass Christenmit Gott argumentieren, auch wenn Atheisten ohne Gott diskutieren wollen. Weiterlesen

ICH BIN „STERBEHELFER“

Thomas Sitte befasst sich als Palliativmediziner mit den Möglichkeiten und Grenzen der Sterbebegleitung und dem „Qualtod“. Weiterlesen

DIE LOGIK DES ASSISTIERTEN SUIZIDS

Manfred Spieker warnt vor dem Streben nach Planungssicherheit des Lebens bin in die letzten Tage und den damit verbundenen Gefahren für den Lebensschutz. Weiterlesen