Schlagwort-Archive: Staat

Kurzmitteilung

Nach der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz bezog deren Vorsitzender Kardinal Reinhard Marx „in aller Klarheit“ Stellung: „: Mit einer christlichen Perspektive ist politisches Agieren nicht vereinbar, das vom Schüren von Fremdenfeindlichkeit, von Ängsten gegen Überfremdung, von einseitiger Betonung nationaler Interessen, … Weiterlesen

POPULISMUS ALS HERAUSFORDERUNG FÜR DIE DEMOKRATIE

Amelie Kircher warnt davor, sich in einem lauwarmen Konsens bequem einzurichten zu machen und in der Verteidigung demokratischer Werte nachzulassen.  Weiterlesen

Kurzmitteilung

Bundespräsident Joachim Gauck, Bundestagspräsident Norbert Lammert, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesratspräsidentin Malu Dreyer brachten in ihren Stellungnahmen das gemeinsame Entsetzen der Menschen in Deutschland über den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Abend des 19. Dezember 2016 zum Ausdruck, bei … Weiterlesen

STEUERN MIT STEUERN

Jörg Alt SJ plädiert für demokratiekonforme Märkte und ein gemeinwohlorientiertes Steuersystem. Weiterlesen

POPULISMUS UND DEMOKRATIE

Benjamin Höhne erläutert  warum Populismus für die Demokratie nicht nur schlecht sein muss und wie man ihm begegnen kann. Weiterlesen

ZUR WERTSCHÄTZUNG DER FREIHEIT IN DEUTSCHLAND

Ulrike Ackermann beschreibt eine hohe Akzeptanz  des westlichen Lebensstils, die  trotz anhaltender Angriffe auf unsere Lebensweise Anlass zu Optimismus gibt. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Die freiheitliche Demokratie vor totalitären Ideologien und autoritären Bedrohungen schützen – das war der Kristallisationspunkt der Arbeit des Zeithistorikers und Politikwissenschaftlers Karl Dietrich Bracher, der am 19. September 2016 im Alter von 94 Jahren in Bonn verstorben ist. Er war … Weiterlesen

ISLAM IM SÄKULAREN STAAT

Ruprecht Polenz wendet sich gegen einen Generalverdacht gegenüber Muslimen und plädiert für die Bewertung des konkreten Verhaltens. Weiterlesen