Archiv der Kategorie: Gesellschaft

GRUNDGESETZ UND FÖDERALES SYSTEM

Tobias Hans sieht zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes im dort verankerten Föderalismus die Verwirklichung jenes Subsidiaritätsprinzips, das der jeweils kleineren sozialen Einheit ein Höchstmaß an Autonomie zukommen lässt. Weiterlesen

JUGEND BRAUCHT PERSPEKTIVE IN EUROPA

Bischof Stefan Oster plädiert für ein gerechtes und solidarisches Europa, das auch als geistiges Lebensraum gerade für junge Menschen erfahrbar wird. Weiterlesen

DAS „C“ MIT DER ZIPFELMÜTZE

Stephan Schaede nennt zehn Leitplanken für eine zeitgemäße Interpretation des „C“ in der Politik. Weiterlesen

WERBEVERBOT FÜR ABTREIBUNGEN

Elisabeth Winkelmeier-Becker analysiert die Debatte um eine wichtige Frage des Lebensschutzes und bewertet das Ergebnis. Weiterlesen

PLÄDOYER FÜR DIE KIRCHLICHE GEWALTENTEILUNG

Friedrich Kronenberg fordert von der katholischen Kirche eine zeitgerechte rechtliche Ver­fassung und soziale Verfasstheit, damit sie zur Stärkung des gesellschaftlichen Wertefunda­ments beitragen kann. Weiterlesen

JOURNALISMUS GEGEN FAKE NEWS

Frank Überall fordert größere Anstrengungen und mehr Wertschätzung für professionellen Journalismus, der sich Fake News entgegen stellt.

Weiterlesen

HIER STEHE ICH UND KANN NICHT ANDERS

Joachim Gerhardt beschreibt in seinem Karnevalswort wie der Karneval die Konfessionen vereint. Weiterlesen

MUT ZUR ARTENSCHUTZPOLITIK

Helmut Stahl fordert den Aufbau eines „Zentrums für Biodiversitätsmonitoring“, denn in der öffentlichen Wahrneh­mungskultur ist der dramatische, sich weltweit vollziehende Einbruch der Artenvielfalt zu wenig bewußt. Weiterlesen