Archiv der Kategorie: Christentum

POLITIK AUS CHRISTLICHEM MENSCHENBILD

Volker Kauder weist darauf hin, dass die Selbstzuschreibung „konservativ“ wegen ihrer Beliebigkeit einer inhaltlichen Entkernung der CDU gleich käme. Grundlage für politisches Handeln  müsse vielmehr der Realismus des christlichen Menschenbildes sein, der Politik am Menschen und nicht den Menschen an der Politik auszurichtet. Weiterlesen

CHRISTENTUM IM KAPITALISMUS

Rainer Bucher sind im Christentum eine Alternative zur gewinnorientierten Verwaltung der Welt, weil es über Räume verfügt, in denen sich Alternatives zum Kapitalismus ereignet: der Kultus des Gottesdienstes und die Tat der Nächstenliebe in Barmherzigkeit und Gerechtigkeit, aber auch die Freude des gemeinsamen Feierns. Weiterlesen

KATHOLISCHE MEDIEN – NISCHENPRODUKT MIT ZUKUNFT?

Ulrich Ruh plädiert für Medien gibt, die verlässlich und unprätentiös Positionen und Gesprächsanstöße aus dem katholischen Bereich einzubringen versuchen, sei es mit oder ohne offiziellen kirchlichen Auftrag.  Weiterlesen

OSTERN IN KRISENZEITEN

Johannes Zabel erinnert in seinem Osterwort 2021 daran, dass das „Geheimnis des Glaubens“ Tod und Auferstehung eine Beziehung setzt die österliche Perspektive das Verständnis des Karfreitags zuvor erleichtert: Aus dem Kreuz als Todessymbol wird ein Zeichen des Lebens. Weiterlesen

CHRISTLICHE JUGENDARBEIT

Hansjörg Kopp beschreibt christliche Jugendarbeit als alltags-, lebens- und zukunftsrelevant und benennt Agilität, Flexibilität und Überkonfessionalität als wesentliche Herausforderungen. Weiterlesen

DAS VERGRABENE TALENT

Barbara und Michael Mertes  beschreiben, weshalb die kath. Kirche unter ihren Möglichkeiten bleibt, wenn sie die Talente der Laien nicht intensiver nutzt, halten die Idee des „Gesundschrumpfens“ für falsch und warnen davor, dass eine Überdehnung der Distanz zwischen dem „Priestertum des Dienstes“ und dem „gemeinsamen Priestertum der Gläubigen“ das eine Gottesvolk zu zerreißen droht.
Weiterlesen

„WIR SCHAFFEN DAS!“

Superintendent Dietmar Pistorius plädiert für den Zusammenhalt der Gesellschaft und beschreibt eine daraus folgende dreifache Herausforderung für die Kirche. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Papst Franziskus hat die vatikanische Kurie aufgerufen, die gegenwärtige Krise der Kirche nicht mit einem Konflikt zu verwechseln, sondern als Chance zu begreifen: „Die Krise hat im Allgemeinen einen positiven Ausgang, während ein Konflikt immer Auseinandersetzung, Wettstreit und einen scheinbar unlösbaren … Weiterlesen