Kurzmitteilung

Stephan Eisel, ehemaliger CDU-Bundestagsabgeordnete, analysiert auf seiner homepage die Ergebnisse der bayerischen Landtagswahl und sieht für den Abwärtsstrudel der CSU vor allem hausgemachte Gründe. Weiterlesen

WIE KIRCHENREFORM GEHT

Ulrich Ruh stellt die Initiative des Papstes zur Weiterentwicklung der Bischofssynode vor und plädiert für verbindliche Mechanismen der Beteiligung und Mitsprache der Gläubigen. Weiterlesen

MIT ANGST GEGEN PLURALIMUS

Liane Bednarz analysiert die Neigung mancher rechtskonservativer Christen, illiberalen und antipluralistischen Ideen Raum zu geben. Weiterlesen

WIEDERVEREINIGUNG – EINE (ZWISCHEN)BILANZ

Christian Hirte sieht im Blick auf politische Kultur und wirtschaftliche Entwicklung Unterschiede zwischen Ost und West, die sich auch, aus dem erbe der SED-Diktatur erklären. Weiterlesen

SCHWANGERSCHAFT UND FLUCHT

Petra Schyma unterstreicht, wie wichtig  Willkommenskultur und Beratung für werdende Mütter unter den Flüchtlingen ist. Weiterlesen

DAS SUBSIDIARITÄTSPRINZIP

Stephan Eisel erläutert die historischen Hintergründe der Idee der Subsidiarität und ihre Bedeutung in der modernen Gesellschaft. Weiterlesen

WISSENSCHAFTSFREIHEIT – QUO VADIS ?

Wolfgang Löwer sieht die Wissenschaftsfreiheit in Deutschland als gelebte Realität und unterstreicht, dass Wissenschaft vertrauenswürdig bleiben muss,  um diesen Befund nicht zu gefährden. Weiterlesen

Kurzmitteilung

In einer pdf-Datei haben wir alle Beiträge zusammengefasst, die von April – Juni 2018 auf kreuz-und-quer.de erschienen sind. Die Autoren waren Jörg Alt, Stephan Eisel, Stefan Jürgens, Volker Kregel, Norbert Lammert, Martin Löwenstein, Elisabeth Mertes, Klaus Mertes, Ruprecht Polenz, Hans-Gert Pöttering, Klaus Prömpers, Behnam T. Said und  Dorothea Sattler.

Weiterlesen