Schlagwort-Archive: evangelisch

OSTERWORT 2017

Johannes Friedrich erinnert daran, dass die Auferweckung Jesu vom Tod das deutlichste Zeichen dafür ist, dass Gott den Tod nicht will, keinen Tod und schon gar nicht den, für den wir Menschen verantwortlich sind. Weiterlesen

EVANGELISCH ODER PROTESTANTISCH

Wibke Janssen fragt nach der konfessionellen Identität  und geht den Begriffen „evangelisch“ und „protestantisch“ auf den Grund. Weiterlesen

CHRISTLICHE POLITIK

Hans Maier fordert CDU und CSU auf, den Unionsgedanken ernst zu nehmen und sich gerade deshalb neu auf das Christliche zu besinnen, weil es nicht mehr, wie früher, einfach vorausgesetzt werden kann. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Im Interview mit dem Bonner General-Anzeiger nimmt Thomas Sternberg als Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) Stellung zum heute beginnenden 100. Katholikentag in Leipzig. Zu Lage in der katholischen Kirche sagt er u.a.: „Das Setzen von Regeln – von … Weiterlesen

OSTERWORT 2016

Stefan Holtmann erinnert daran, dass die Auferstehungsbotschaft die schweigende Trauer an den Gräbern dieser Welt nicht außer Kraft setzt, sondern in die Welt drängt, um die Lebensbotschaft auch an den Todesorten nicht vergessen zu lassen. Weiterlesen

KUNST UND KIRCHE – EINE VIELFARBIGE HASSLIEBE

Klaus Martin Bresgott beschreibt Brücken und Gräben im Verhältnis von Kunst und Kirche und hält streitbare Ansätze für unabdingbar. Weiterlesen

RELIGION IN OST UND WEST

Klaus Mertes SJ sieht in der westlichen Kritik an Traditionen mangelnden Respekt vor Traditionen, und auf der öst­lichen Seite die Versuchung, Kritik von Traditionen mit Respektlosigkeit vor Traditionen zu verwechseln.  Weiterlesen

Kurzmitteilung

Der 9. November 1989 hat sich als Tag des Mauerfalls in das historische Gedächtnis eingegraben. Aber schon vier Wochen zuvor, am  9. Oktober 1989  brachte der Erfolg der Leipziger Montagsdemonstration die SED-Diktatur zu Fall. In einem sehr lesenswerten Beitrag berichtet Richard … Weiterlesen