Archiv der Kategorie: Ethik

ALS IN MORIA EUROPAS REALPOLITIK BRANNTE

Frank Heinrich für die Aufnahme von Flüchtlingen die Debatte um eine Untergrenze statt über eine Obergrenze. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Angesichts der furchtbaren Bilder aus dem brennenden Flüchtlingslager Moria aus der Insel Lesbos in Griechenland und der menschenunwürdigen Lage in diesem Camp haben sich 16 Bundestagsabgeordnete von CDU und CSU mit der dringenden Bitte an Bundesinnenminister Seehofer gewandt, Griechenland konkrete … Weiterlesen

DIE STUNDE DER PFLEGE

Cornelia Coenen-Marx fordert zum 200. Geburtstag von Florence Nightingale dass sich Pflege unabhängig von der Medizin besser politisch organisiert, denn zur  Hochleistungsmedizin müsse im guten Zusammenspiel  aufmerksame Begleitung und Beratung kommen. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Am 16. Januar 2020 hat sich der Deutsche Bundestag nach leidenschaftlicher Debatte für die  „Zustimmungslösung“ bei der Organspende entschieden. Dafür stimmten 382 Abgeordnete, dagegen waren 261, weitere 28 enthielten sich. Die „Widerspruchslösung“ wurde mit  379 Nein-Stimmen bei 292 Ja-Stimmen und drei … Weiterlesen

DAS „C“ MIT DER ZIPFELMÜTZE

Stephan Schaede nennt zehn Leitplanken für eine zeitgemäße Interpretation des „C“ in der Politik. Weiterlesen

WERBEVERBOT FÜR ABTREIBUNGEN

Elisabeth Winkelmeier-Becker analysiert die Debatte um eine wichtige Frage des Lebensschutzes und bewertet das Ergebnis. Weiterlesen

JEDE ENTTÄUSCHUNG IST DAS ENDE EINER TÄUSCHUNG

Claudia Lücking-Michel analysiert die Kinderschutzkonferenz im Vatikan und ist vom Ergebnis enttäuscht. Weiterlesen

ZUR ETHIK DER ALTERSSICHERUNG

Lars Schäfers erläutert, warum Subsidiarität und Solidarität Fundament für eine gerechte Alterssicherung sein sollten. Weiterlesen