Schlagwort-Archive: Christenverfolgung

WARUM RELIGIONSBESCHIMPFUNG BESTRAFT WERDEN SOLLTE

Christian Hillgruber sieht den Staat gerade in einer religiös und weltanschaulich fragmentierten Gesellschaft in  der Pflicht, zu verhindern,  dass Glaubensüberzeugungen öffentlich verächtlich gemacht werden und die Glaubensange­hörigen infolgedessen befürchten müssen, ihres verachteten Glaubens wegen auch selbst missachtet zu werden. Weiterlesen

WAHRHEIT IST VORAUSSETZUNG ZUR VERSÖHNUNG

Norbert Lammert sieht eine deutsche Mitschuld beim Völkermord an den Armeniern und appelliert für ein Bewusstsein einer Verantwortung für die eigene Vergangenheit auch in der Türkei. Weiterlesen

MEHR FÜR VERFOLGTE CHRISTEN TUN

Heribert Hirte MdB setzt sich als Vorsitzender des Stephanuskreises innerhalb der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gegen Christenverfolgung und für Religionsfreiheit ein. Weiterlesen

WARUM CHRISTDEMOKRAT ?

Younes Quaqasse ist Student und wurde 2012 als marrokanisch-stämmiger Moslem in den Bundesvorstand der CDU gewählt. Weiterlesen

ÜBER CHRISTENVERFOLGUNG NICHT SCHWEIGEN

Volker Kauder MdB setzt das Thema Religionsfreiheit und Christenverfolgung immer wieder auf die politische Tagesordnung. Weiterlesen