Kurzmitteilung

Religion im öffentlichen Raum

Bundestagspräsident und kreuz-und-quer-Mitherausgeber Norbert Lammert hat sich in einer Rede mit der Rolle der Religion in unserer Gesellschaft auseinandergesetzt.

Die Frage „Wie viel Religion erträgt eine aufgeklärte liberale Gesellschaft?“ beantwortet Lammert mit dem Fazit: „Hoffentlich mindestens so viel, wie eine demokratisch verfasste Gesellschaft im Interesse ihrer Selbsterhaltung braucht.“

Den vollständigen Text seiner Rede  im Rahmen des Symposiums „Religion im öffentlichen Raum“ am 23. Februar 2013 in Augsburg können Sie auf der Homepage von Norbert Lammert lesen.

Ihr Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s